Pflegeausbildung

Psychosoziale und ethische Themen sind in der Pflegeausbildung bedeutend und unentbehrlich.
Als engagierte Dozentin in diesem Bereich biete ich Ihnen folgende Ausbildungsfelder an:

  • Lerntheorien und -praxis für einen guten Start in die Ausbildungszeit
  • Grundlagen der Ethik in das pflegerische Handeln einbeziehen
  • Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung in das pflegerische Handeln einbeziehen
  • Sterbende (alte) Menschen pflegen und begleiten
  • (Alte) Menschen in Verlustsituationen begleiten
  • Mit Krisen und schwierigen sozialen Situationen umgehen
  • Adressatenbezogen anleiten und beraten

Den Unterricht gestalte ich praxisnah mit vielen Fallbeispielen. Eigene Erfahrungen können die SchülerInnen einbringen und sie der Klasse zur Verfügung stellen. So entsteht ein partnerschaftlicher Austausch, der von mir geleitet und mit Fachwissen untermauert wird.

 

Weiterbildungen und Inhouse-Schulungen

In den Weiterbildungen "Praxisanleiter", "Wohnbereichsleitung" und "Pflegedienstleitung" biete ich Ihnen gerne Themenbereiche an. Auch Inhouse-Schulungen mit vielfältigen Inhalten sind nach individueller Absprache möglich. Einige Beispiele:  

  • Teamstrukturen erkennen und nutzen
  • Mitarbeiter motivierend führen
  • Mitarbeitergespräche - Feedback wertschätzend vermitteln
  • Werdenfelser Weg - freiheitsentziehende Maßnahmen vermeiden
  • Kommunikation mit sterbenden Menschen und ihren Angehörigen
  • Gewaltprävention